Skip to main content


Heute geöffnet bis 18:30 Uhr
Öffnungszeiten

Mo – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr
Sa: 11.00 – 18.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung


[IWC] Portugieser

IW545901

Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night

Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night

Preis

€ 86.000,00

IW545901
Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night
  • Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night
  • Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night
  • Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night
  • Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night
[IWC] Portugieser
€ 86.000,00

18 ct Armor Gold® Gehäuse, Handaufzug, Durchmesser 42.4 mm, Schwarzes Alligatorlederarmband von Santoni, Bandbreite 22.0 mm.

Die Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night verfügt über ein Gehäuse aus 18-Karat-Armor-Gold® mit einem Durchmesser von 42.4 Millimetern, ein Obsidian lackiertes Zifferblatt, vergoldete Zeiger und Gold-Appliken. Dank einer veränderten Mikrostruktur ist Armor Gold® deutlich härter und verschleissfester als herkömmliche Rotgold-Legierungen. Das schwarze, auf Hochglanz polierte Zifferblatt strahlt eine enorme Tiefe aus und schafft einen schönen Kontrast. Das fliegende Minutentourbillon bei 6 Uhr ist eine der raffiniertesten Komplikationen der Uhrmacherkunst. Beim Tourbillon befinden sich die Unruh und der Anker in einem kleinen Käfig, der sich einmal pro Minute um seine Achse dreht. Der Anker und das Ankerrad sind aus Silikon gefertigt und mit einer speziellen Diamantbeschichtung versehen. Diese Diamond Shell®-Technologie reduziert die Reibung und verbessert den Energiefluss im Uhrwerk, was zu der hohen Gangreserve von 84 Stunden beiträgt. Dank des integrierten Tourbillonstopps lässt sich der Mechanismus vollständig stoppen und die Uhr sekundengenau einstellen. Ein weiteres Highlight ist die innovative Tag- und Nachtanzeige bei 9 Uhr, die den ewigen Zyklus von Tag und Nacht mit Hilfe eines kleinen, um die eigene Achse rotierenden Planeten anzeigt. Da das Werk von Hand aufgezogen wird und keine Schwungmasse besitzt, ist die kleine Weltkugel von vorne und hinten sichtbar. Die Idee für dieses einzigartige Konzept stammt von einem Uhrmacherlehrling bei IWC. Angetrieben wird die Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night vom IWC-Manufakturkaliber 81925, das aufwendig mit kreisförmigen Genfer Streifen veredelt ist. Die vergoldete Werkplatte ist stellenweise skelettiert und ermöglicht somit einen Blick auf das Federhaus sowie andere Komponenten. Die Uhr verfügt über ein schwarzes Alligatorleder-Armband von Santoni und eine Faltschliesse aus 18 Karat Armor Gold®.
IWC  Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night Face
IWC Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night Rückseite
IWC  Portugieser Hand-Wound Tourbillon Day & Night liegend
Zifferblatt

81925 Kaliber

IWC-Manufakturwerk, Handaufzug, 84 Stunden Gangreserve, Frequenz 28'800 VPH (4 Hz), 195 Komponenten, 22 Steine
Gehäuse

Gehäuse

Durchmesser 42.4 mm, Höhe 10.8 mm, Saphirglas-Sichtboden, Wasserdichtheit 6.0 bar
Armband

Armband

Leder

Interessieren Sie sich für die Referenz IW545901 von IWC Schaffhausen?

Kontaktieren Sie uns gern und vereinbaren Sie für eine persönliche Vorlage des Modells einen Termin.

Ihre Daten

Kontaktinformationen

Ich wünsche eine Kontaktaufnahme per

Entdecken Sie weitere Modelle


IW328203

IW328203

IW357411

IW357411

IW359201

IW359201

IW458602

IW458602

IW391031

IW391031

IWC Schaffhausen und Juwelier Gadebusch

IWC Schaffhausen und Gadebusch: Eine besondere Verbindung.

Erfahren Sie mehr über die besondere Verbindung der beiden Häuser IWC Schaffhausen und Gadebusch.