Skip to main content


Heute geöffnet bis 18:30 Uhr
Öffnungszeiten

Mo – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr
Sa: 11.00 – 18.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung



Rolex bei den US Open
Rolex bei den US Open

Rolex und Tennis

Roelx und die US Open
Die US Open stellen das letzte Grand Slam®-Turnier der Tennissaison dar. Als herausragender weltweiter Partner des Sports steht Rolex seit 2018 in Verbindung mit dieser Veranstaltung. Als wichtiger Partner des Tennissports übernimmt Rolex seit 2018 die Funktion des offiziellen Zeitgebers bei den US Open.
Das 1881 erstmals ausgetragene Turnier wird seit 1978 auf dem Hartplatz von Flushing Meadows, New York, abgehalten. Unter den 17 Wettkampfstätten befindet sich auch der größte Tenniscourt der Welt – das Arthur Ashe Stadium mit mehr als 23.500 Sitzplätzen.
Iga Świątek bei den US Open

Wo Energien verschmelzen

Die US Open sind für ihre elektrisierende Atmosphäre bekannt. Sie gelten als Spiegel New Yorks, „der Stadt, die niemals schläft“. Bei dieser lebhaften, dynamischen Veranstaltung – ausgetragen im USTA Billie Jean King National Tennis Center – brodelt es auf den Tribünen, von denen aus die Zuschauerinnen und Zuschauer ihre Idole begeistert anfeuern. Während der Wettkämpfe verschmilzt die Energie der Fans, des Platzes und der Stadt zu einer Euphorie, die die Spielerinnen und Spieler zu Höchstleistungen anspornt.
Sloane Stephens bei den US Open
Während der Wettkämpfe verschmilzt die Energie der Fans, des Platzes und der Stadt zu einer Euphorie, die die Spielerinnen und Spieler zu Höchstleistungen anspornt.
Roger Federer bei den US Open

Rolex Markenbotschafter und die US Open

Die Matches inmitten der flirrenden Atmosphäre dieses Grand Slam®-Turniers sind zum Stoff für Legenden geworden. Ins Gedächtnis gebrannt haben sich unter anderem die fünf Titel, die Roger Federer zwischen 2004 und 2008 in Folge in Flushing Meadows errang.
Carlos Alcaraz bei den US Open
Zu weiteren Rolex Markenbotschafterinnen und -botschafter im Tennis zählen eine Reihe von Gewinnern der US Open, wie Rod Laver, Chris Evert, Stefan Edberg, Pat Rafter, Justine Henin, Juan Martín Del Potro, Angelique Kerber, Sloane Stephens, Bianca Andreescu und Dominic Thiem. Seit 2022 ist diese eindrucksvolle Liste um zwei Namen reicher, die von Iga Świątek und Carlos Alcaraz.
Sie alle verkörpern technische Präzision und das Streben, über sich selbst hinauszuwachsen.
Rod Laver bei den US Open

Turnier der Pioniere

Die US Open gelten als die Wiege der Innovation im Tennissport. Von der Einführung des Tiebreaks über die Ausrichtung von Nachtspielen bis hin zur Nutzung von Hawk-Eye Live – einem digitalen Schiedsrichtersystem, das sofortige Linienentscheidungen trifft – wird alles getan, damit das Turnier niemals an Spannung verliert.
US Open Tennisplatz

Rolex und Tennis: Partner seit mehr als 40 Jahren

Seit Rolex 1978 erstmals eine Partnerschaft mit Wimbledon Championships einging, ist die Marke aufgrund gemeinsamer Werte eng mit dem Tennissport verbunden: Dazu zählen das ständige Streben nach Exzellenz, die Leidenschaft für Präzision und Innovation, die Eleganz der Bewegung, ein unbeirrbarer Leistungswillen, der Respekt vor der Tradition und die Motivation, die eigenen Grenzen immer weiter hinauszuschieben.
Rolex Uhr bei den US Open
Im Laufe der Zeit hat Rolex sein Engagement für die Sportart ausgeweitet und ist zum Premium Partner des internationalen Tennis sowohl bei den Damen als auch bei den Herren geworden.
Die Marke unterstützt heute die bedeutendsten Tenniswettkämpfe, darunter die vier Grand Slam®-Turniere, die ATP und WTA Finals am Saisonende, die hochrangigen ATP Masters- und WTA 1000-Turniere sowie die führenden internationalen Mannschaftswettbewerbe Davis Cup und Laver Cup.

Besuchen Sie Juwelier Gadebusch in Köln und entdecken Sie die Datejust

Als offizieller Rolex Fachhändler ist uns der Verkauf von Rolex Uhren vorbehalten. Mit großer Kompetenz und technischem Fachwissen helfen wir Ihnen dabei, die Rolex zu finden, die Ihnen ein Leben lang Freude bereitet.
Rolex in Köln