Juwelier Gadebusch | Breite Straße 108 | 50667 Köln Mo – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr | Sa: 11.00 – 18.00 Uhr

Patek Philippe

5960P-001


Gadebusch
Certified
Pre-Owned


Patek Philippe

5960P-001

Patek Philippe Flyback-Chronograph mit Jahreskalender.


Ein automatisches Chronographenwerk, von A bis Z in den eigenen Ateliers geschaffen. Präzise und funktional. Ausgestattet mit dem patentierten Jahreskalendermechanismus der Genfer Manufaktur. Ein Design, traditionell elegant und doch auffallend einzigartig. Dieser erste Flyback-Chronograph von Patek Philippe wurde im Jahr 2006 vorgestellt und ist heute für viele Uhren-Sammler die schönste Referenz 5960, die Patek Philippe je gebaut hat.

Certified
Pre-Owned

Diese Uhr hat einen Vorbesitzer. Sie wurde umfangreich durch unsere hauseigene Meisterwerkstatt überprüft und zertifiziert.

49.000 EUR
Sie können diese Uhr online reservieren. Wir kontaktieren Sie im Anschluss für einen persönlichen Termin.

Authentisches Bildmaterial

Das gezeigte Bildmaterial wurde speziell zur Präsentation dieses Modells angefertigt und zeigt die zum Verkauf angebotene Uhr. Es handelt sich nicht um Bilder des Herstellers.

Herkunft

Gadebusch verkauft diese Uhr im Auftrag eines geschätzten Stammkunden. Das Modell befindet sich ohne Unterbrechung im Erstbesitz des Kunden und wurde am 10. März 2008 bei uns erworben.

Zustand

GUT

Die Uhr weist normale, dem Alter entsprechende Tragespuren und Kratzer auf. Minimale Verfärbungen des Zifferblatts, der Zeiger oder des Lederbands sind möglich. Das Uhrwerk ist geprüft und funktioniert tadellos.

Gadebusch Certified
Pre-Owned Uhren

  • Gadebusch CPO-Garantie: 24 Monate
  • Original Box sowie Papiere sind im Lieferumfang enthalten

Technische Daten

Zifferblatt

Anthrazit. Aufgesetzte Weissgold-Indexe. Zentralsekunde. Gerade Zeiger. Fenster für Wochentag, Datum und Monat. Gangreserveanzeige. Tag/Nacht-Anzeige.

Gehäuse

Platin. Durchmesser: 40,5 mm. Höhe: 13,53 mm. Wasserdicht bis 30 m. Verschraubter Sichtboden aus Saphirglas.

Armband

Alligatorleder mit großen Schuppen, braun. Faltschließe aus Platin.

Werk

Kaliber CH 28-520 IRM QA 24H, automatischer Aufzug.
Zentralrotor aus 21 Karat Gold, einseitig aufziehend. Durchmesser: 33 mm. Höhe: 7,68 mm. Einzelteile: 456. Rubine: 40. Gangreserve: 45–55 Std. Unruh: Gyromax®. Frequenz A/h: 28.800 (4 Hz). Spirale: Spiromax®. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel.
Im Jahr 2006 stellte Patek Philippe mit der Referenz 5960 den ersten automatischen Chronographen für das Handgelenk vor, der vollständig in allen luxuriösen Einzelheiten in den eigenen Genfer Ateliers geschaffen wurde. Dabei ist dieser Chronograph mitnichten ein reines Prestigeobjekt.

Das Herzstück im Innern der Uhr bietet viele durchaus nützliche Komplikationen, welche mehr als nur einen Selbstzweck erfüllen. So ist es nicht zuletzt mit dem beliebten und patentierten Jahreskalendermechanismus ausgestattet, der nur eine einzige jährliche Korrektur – am 1. März jeden Jahres – von Hand erfordert und neben der prominent platzierten Kalenderanzeige in drei Fenstern auch eine Tag/Nacht-Anzeige bei der Sechs steuert. Auf ein Hilfszifferblatt mit kleiner Sekunde wird hier ganz bewusst verzichtet, da der Chronographenzeiger hervorragend als laufende Sekunde genutzt werden kann, ohne negativen Einfluss auf den präzisen Gang des Werkes zu nehmen.
Hier verbindet das Genfer Traditionsunternehmen echte Funktionalität mit einem technisch-eleganten Design, das deutlich durch die platin/weißgold-umrandeten Kalenderfenster in der oberen Hälfte des auffällig blau lackierten Ziffernblattes geprägt wird. Anstelle der bekannten Hilfszifferblätter bildet ein kombinierter Stundentotalisator mit Minuten- und Stundenzähler in der unteren Hälfte des Zifferblattes ein charmantes Gegengewicht zu den Kalenderfenstern und trägt nicht zuletzt zu dem besonderen Design der 5960 bei: übersichtlich, einzigartig und mit einem außerordentlichen Wiedererkennungswert ausgestattet.

Abgerundet durch zwei Drücker mit guillochiertem Dekor, welcher an einige Vintage-Modelle erinnern lässt. Ein Drücker bei der Zwei dient der Bedienung der Zeitmessung, ein weiterer bei der Vier zum Nullstellen der gestoppten Zeit. Dieser löst zudem den Flyback des laufenden Chronographenzeigers aus und verleiht diesem Zeitmesser das kleine gewisse Etwas.

Öffnungszeiten

  • Mo – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr
  • Sa: 11.00 – 18.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt