Juwelier Gadebusch | Breite Straße 108 | 50667 Köln Mo – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr | Sa: 11.00 – 18.00 Uhr

Patek Philippe

3796R

Der Klassiker.


Seit dem Jahr 1982 wurde die Calatrava Ref. 3796 produziert und ihr Design war so nah an der Ur-Calatrava mit der Referenz 96 wie keines ihrer zahlreichen Nachfolgerinnen. Sie wurde in der klassischen Originalgröße von 31 mm produziert und orientierte sich auch gestalterisch konsequent an der ersten 96er Calatrava.

Certified
Pre-Owned

Diese Uhr hat einen Vorbesitzer. Sie wurde umfangreich durch unsere hauseigene Meisterwerkstatt überprüft und zertifiziert.

8.500 EUR
Sie können diese Uhr online reservieren. Wir kontaktieren Sie im Anschluss für einen persönlichen Termin.

Authentisches Bildmaterial

Das gezeigte Bildmaterial wurde speziell zur Präsentation dieses Modells angefertigt und zeigt die zum Verkauf angebotene Uhr. Es handelt sich nicht um Bilder des Herstellers.

Herkunft

Gadebusch verkauft diese Uhr im Auftrag eines geschätzten Stammkunden. Das Modell befindet sich ohne Unterbrechung im Erstbesitz des Kunden und wurde im Februar 1992 bei einem offiziellen Konzessionär in der Schweiz erworben.

Zustand

Gut

Die Uhr weist normale, dem Alter entsprechende Tragespuren und Kratzer auf. Minimale Verfärbungen des Zifferblatts, der Zeiger oder des Lederbands sind möglich. Das Uhrwerk ist geprüft und funktioniert tadellos.

Gadebusch Certified
Pre-Owned Uhren

  • Gadebusch CPO-Garantie: 24 Monate
  • Papiere sind im Lieferumfang enthalten. Die Original Box ist nicht mehr vorhanden.

Technische Daten

Zifferblatt

Weiß. Aufgesetzte Stundenindizes aus Roségold. Kleine Sekunde bei der Sechs. Dauphine-Zeiger.

Gehäuse

80 Karat Roségold. Wasserdicht bis 30 m. Gehäusedurchmesser: 31 mm. Höhe: 6,7 mm. Sichtfenster aus Saphirglas. Massiver Gehäuseboden.

Armband

Krokodillederband, schwarz, handgenäht. Dornschließe aus 18 Karat Roségold.

Werk

Kaliber 215, Handaufzug.
Durchmesser: 21,9 mm. Höhe: 2,55 mm. Einzelteile: 130. Steine: 18. Gangreserve: mindestens 44 Stunden. Unruh: Gyromax®. Frequenz A/h: 28.800 (4 Hz). Spirale: Spiromax®. Gütezeichen: Patek Philippe Siegel.
Calatrava – ein Name, der Uhrenliebhaber ins Schwärmen versetzt und der untrennbar mit der Geschichte Patek Philippes verbunden ist. Und das nicht allein in Form des Calatrava-Kreuzes, welches da Markenlogo der Schweizer Manufaktur ziert.
Als eine der begehrtesten Dresswatches der Welt ist die Calatrava-Serie außerdem das Aushängeschild der Marke Patek Philippe. Seit die erste Armbanduhr dieser Serie im Jahr 1932 mit der Referenz 96 lanciert wurde, bleibt Patek der schlichten Eleganz und einzigartigen Qualität der Calatrava treu, wodurch sie seit nun mehr knapp 90 Jahren unverkennbar ist und noch heute als Prototyp der klassischen runden Armbanduhr gilt.
Dass die Calatrava-Serie auch heute noch ein Maßstab zeitloser Eleganz ist zeigt, dass sie zu Beginn ihrer Historie ihrer Zeit bereits weit voraus war. Diesem bedeutsamen Erbe wird auch die von 1982 bis 1999 produzierte Referenz 3796 R gerecht, welche von Kennern gern als direkte Nachfolgerin der Ur-Calatrava 96 bezeichnet wird. Denn wenngleich zuvor bereits eine Vielzahl an Modellen der Serie präsentiert wurden, ist es doch diese Uhr, die der Referenz 96 am nächsten kommt und diese so in einem modernen, zeitgemäßen Licht erstrahlen lässt, ohne mit der traditionellen Optik zu brechen. Auffällig ist vor allem die von der 96 übernommene klassische Größe von 31 mm sowie die angenehm geringe Höhe von 6,7 mm. So präsentiert sich die Ref. 3796 deutlich kleiner als ihre direkten Nachfolger-Referenzen 5196 und 5296, wodurch sie sich optimal auch als Damen-Armbanduhr eignet. Ihre zeitlose Schönheit und das unaufdringliche Design machen sie zudem zur eleganten Begleiterin für jeden Anlass: Ob im Büro, auf Feierlichkeiten oder zum Business-Lunch – mit der Calatrava 3796 sind Sie nie over- oder underdressed.
Optisch erscheint diese Uhr beinahe identisch zu ihrer Vorgängerin. Sie beeindruckt durch kühles Understatement und fällt auf, ohne sich durch überbetonte Elemente in den Vordergrund zu spielen.
Aufgeräumt, beinahe minimalistisch, lässt sie keine Funktion vermissen, verzichtet aber bewusst auf Elemente, die sie nicht benötigt und demonstriert so auf einmalige Weise, aus welchem Grund die Calatrava zu einer solchen Ikone wurde.
Das Zifferblatt konzentriert sich auf das Elementare dieser Uhr: die Zeitanzeige. Klar und auf einen Blick an dem Stand der schlicht-eleganten Dauphine-Zeiger ablesbar.
Analog zu den aufgesetzten Stundenindizes erstrahlen die Zeiger dieser Version der 3796 in 18 Karat Roségold und fügen sich so harmonisch in das gemäß der Kennung „R“ ebenfalls in Roségold gehaltene Gehäuse ein. Eine Harmonie, welche auch die Aufteilung des Zifferblattes widerspiegelt.

Während Stunden- und Minutenzeiger die obere Hälfte der Uhr bestimmen, wird der Blick des Betrachters im unteren Teil unweigerlich auf die kleine Sekunde bei der Sechs gelenkt. Eingebettet in die Indizes der Fünf und der Sieben und bestimmt von schnörkellosen, klaren Linien, rundet diese das optische Gesamtbild des Zifferblattes formvollendet ab. Ein Sichtfenster aus stoß- und kratzfestem Saphirglas schützt das Zifferblatt zudem zuverlässig vor Verunreinigungen.


Während sich die Referenz 3796 R optisch eindeutig als Erbin der legendären 96er Calatrava zeigt, steckt die bedeutendste Neuerung gegenüber ihres Vorgängermodells in ihrem Inneren. So bildet das neuartige mechanische Handaufzugkaliber 215, welches zuverlässig mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde schlägt, das Herzstück dieser Uhr. Dank der Gyromax® Unruh verfügt sie über eine noch größere Ganggenauigkeit, und das mit einer Gangreserve von mindestens 44 Stunden. So kommen Liebhaber des traditionellen Handaufzugs etwa alle zwei Tage in den Genuss, ihre Calatrava neu aufzuziehen.

Öffnungszeiten

  • Mo – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr
  • Sa: 11.00 – 18.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt