Juwelier Gadebusch | Breite Straße 108 | 50667 Köln Mo – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr | Sa: 11.00 – 18.00 Uhr

IWC Schaffhausen

IW390505

Der Klassiker im sportlichen Design.


Die Yacht Club Automatic und die Portugieser-Modelle: zwei traditionsreiche Namen der Luxusmanufaktur aus Schaffhausen; mit der Referenz IW390505 werden sie erstmals vereint. Das Ergebnis ist ein exklusiver Zeitmesser, der das Erbe der klassischen Portugieser fortsetzt und um die sportliche Eleganz einer echten Yacht Club bereichert.

Certified
Pre-Owned

Diese Uhr hat einen Vorbesitzer. Sie wurde umfangreich durch unsere hauseigene Meisterwerkstatt überprüft und zertifiziert.

12.500 EUR
Sie können diese Uhr online reservieren. Wir kontaktieren Sie im Anschluss für einen persönlichen Termin.

Authentisches Bildmaterial

Das gezeigte Bildmaterial wurde speziell zur Präsentation dieses Modells angefertigt und zeigt die zum Verkauf angebotene Uhr. Es handelt sich nicht um Bilder des Herstellers.

Herkunft

Gadebusch verkauft diese Uhr im Auftrag eines geschätzten Stammkunden. Das Modell befindet sich ohne Unterbrechung im Erstbesitz des Kunden und wurde im Oktober 2012 bei uns erworben.

Zustand

Gut

Die Uhr weist normale, dem Alter entsprechende Tragespuren und Kratzer auf. Minimale Verfärbungen des Zifferblatts, der Zeiger oder des Lederbands sind möglich. Das Uhrwerk ist geprüft und funktioniert tadellos

Gadebusch Certified
Pre-Owned Uhren

  • Gadebusch CPO-Garantie: 24 Monate
  • Original Box sowie Papiere sind im Lieferumfang enthalten

Technische Daten

Zifferblatt

Ardoise. Fluoreszierende Stundenindizes. Zwei Hilfszifferblätter mit Anzeige der Chronographenfunktion und der Sekunde. Fluoreszierende, blattförmige Zeiger. Datumsfenster bei der Drei.

Gehäuse

18 Karat Rotgold. Wasserdicht bis 60 m. Gehäusedurchmesser: 43,5 mm. Höhe: 14,1 mm. Verschraubte Krone. Gewölbtes Saphirglas, beidseitig entspiegelt. Sichtboden aus Saphirglas.

Armband

Kautschukarmband, schwarz. Breite: 22 mm. Faltschließe aus 18 Karat Rotgold.

Werk

Kaliber 89361, automatischer Aufzug.
Steine: 38. Gangreserve: 68 Stunden. Frequenz A/h: 28.800 (4 Hz). Stoppfunktion: Stunde, Minute und Sekunde. Stunden- und Minutenzähler kombiniert mit einem Compteur bei der Zwölf. Flyback-Funktion.
Schon in den 1960er- und 70er-Jahren gehörte die IWC Yacht Club Automatic zu den erfolgreichsten Modellen der Schaffhausener Luxusmanufaktur.
Dank ihrer besonderen Exklusivität in Kombination mit echter Seetüchtigkeit ist sie seit jeher die perfekte Begleiterin für jeden Anlass. Im Jahr 2010 erlebte die Yacht Club Automatic mit der Referenz IW390505 ihre Renaissance als Teil der traditionsreichen Portugieser Serie, welche die über 150-jährige Tradition der Manufaktur mit ihrem kühnen Innovationsgeist wie keine sonst verkörpert.
Die zeitlos eleganten Portugieser zählen nicht grundlos zu den Klassikern des Hauses IWC. Eine große Armbanduhr sollte es sein, aus Stahl gefertigt und präzise wie die Chronometer der Marine, entworfen für die Offiziere der portugiesischen Handelsflotte. Und diese Größe zeigt die Serie noch heute – optisch sowie bezüglich ihrer Leistungsfähigkeit. Eine Portugieser präsentiert sich, fällt auf und erfreut sich unter Uhrenliebhabern nach wie vor größter Beliebtheit – und dies nicht zuletzt aufgrund ihrer ausgefeilten Harmonie von Ästhetik und Symmetrie auf dem Zifferblatt und ihren Komplikationen, die von hochwertigster Uhrmacherkunst aus Schaffhausen zeugen.

Auch die Yacht Club Automatic, Ref. IW390505 bleibt optisch und mit ihrem Innenleben den herausstechenden Merkmalen der Portugieser Serie treu:

Neben der sichtbar hochwertigen Verarbeitung fällt sie insbesondere durch das optisch sehr ansprechende Zifferblatt und ihre markante Größe auf. Wenngleich diese Uhr zum 75-jährigen Jubiläum der Serie und auf vermehrte Nachfrage seitens der fachlich versierten Kundschaft mit einem Durchmesser von 43,5 mm etwas kleiner ausfällt als vorige Portugieser-Modelle, büßt sie gegenüber ihren Vorgängern nichts an außergewöhnlicher Optik und Auffälligkeit ein. Das elegante Ardoise-Zifferblatt ist klar und aufgeräumt und überzeugt so trotz der Vielzahl an Komplikationen mit Übersichtlichkeit und einer symmetrischen Aufteilung, ganz im Stil einer echten Portugieser. Der Tradition folgend ist das Zifferblatt zudem mit arabischen Ziffern verziert, welche gegenüber den Komplikationen an einigen Stellen dezent in den Hintergrund rücken.
Als einziges Modell der Serie glänzt die Yacht Club mit fluoreszierenden Zeigern in traditioneller Blattform für die Stunden- und Minutenanzeige, optisch abgestimmt auf ebenfalls fluoreszierende Stundenindizes. Einen farbästhetischen Kontrast bildet der ebenfalls zentral platzierte rote Chronographenzeiger. Dezente Farbakzente setzen auch die zwei Hilfszifferblätter mit Anzeige der Chronographenfunktion sowie der kleinen Sekunde.

Eingebettet zwischen der Elf und der Eins bestimmt die Chronographenanzeige die obere Hälfte des Zifferblattes. In perfekter Symmetrie steht hierzu die kleine Sekunde bei der Sechs. Beide Hilfszifferblätter sind farblich leicht abgedunkelt und setzen sich so optisch von ihrem Ardoise-Hintergrund ab. Selbiges gilt für das Datumsfenster bei der Drei, welches gut lesbar und dennoch unaufdringlich an Stelle der Ziffer an dieser Position platziert wurde.

Dass die Yacht Club der unbestritten sportlichste Zeitmesser der Portugieser Serie ist, zeigt sie unter anderem an der Vielseitigkeit der Chronographenfunktion.

Während längere Stoppzeiten komfortabel mit dem entsprechenden Hilfszifferblatt gemessen werden, bietet die sportliche Portugiesin einen zusätzlichen Rehaut mit Viertelsekunden-Skala an, welcher zum Messen besonders kurzer Stoppzeiten dient. Eine besondere Sportlichkeit verleiht der Uhr zudem ihr Herzstück, das Manufakturkaliber 89361 mit Flyback-Funktion und einer Gangreserve von bis zu 68 Stunden. Angelehnt an die Ur-Version der Yacht Club wurde auch dieser Zeitmesser auf Basis nautischer Instrumente entwickelt und überzeugt so mit ganz besonderer Präzision in Kombination mit ausgesprochener Robustheit – von innen wie von außen.
So ist das Rotgold-Gehäuse bis zu 60 Meter, respektive 6 Bar, wasserdicht und verfügt exklusiv in der Portugieser Serie über einen optisch ansprechenden Kronenschutz. Ref. 390505: Exklusivität, Qualität und Sportlichkeit vereint in einem Zeitmesser aus dem Hause IWC.

Öffnungszeiten

  • Mo – Fr: 10.00 – 18.30 Uhr
  • Sa: 11.00 – 18.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt